Ohne Audio Engineering keine Musik – Wäre die Tontechnik nicht existent, so würden wir uns heute wohl auf dem Dorfplatz versammeln und mit Trommel und Rassel irgendwelche Rhythmen zusammen spielen, die wir dann Musik nennen würden…

Die Welt der Tontechnik ist gross. Riesen gross. Es ist nicht ganz einfach, diese Welt zu definieren, ich wage es trotzdem. Sie stehen in einem Raum, mit Ihnen 100 andere Leute. Da spielt eine Band und Sie können sie hören? Dann ist das Tontechnik. Sie stehen in einem Saal, mit Ihnen 1’000 andere Leute. Da spielt eine Band und Sie können sie hören? Dann ist das Tontechnik. Sie stehen auf einem Feld. Mit Ihnen 10’ooo andere Leute. Da spielt eine Band und Sie können sie hören? Dann ist das Tontechnik. Insofern das ganze sogar noch gut tönt, reden wir von Audio Engineering.

Sie sehen, es ist eigentlich ganz leicht. Diese Welt ist allerdings noch grösser. CD’s, Filme, Theater, Oper… Sorry, aber dieser Post muss irgendwo noch enden.

Audio Engineering ist Kunst. Diese bringt Eleganz, Dynamik und Power. Ja Power. Sogar richtig viel Power! In einer Anlage finden wir unter anderem einen (meist mehrere) externen Verstärker, der sich Endstufe nennt. Dieser wird mit dem Lautsprechern verbunden. Die stärksten momentan auf dem Markt erhältlichen Endstufen leisten bis zu 10’000 Watt… Daneben gibt es diverse Verstärker der Marke“Eigenbau“, mit bis zu 16’000 Watt… Diese Leistung würde reichen um eine ganze Kleinstadt zu beschallen!

Um ein Konzert zu beschallen, braucht es eine grosse Anzahl komplexer Peripheriegeräte. Ich will nun noch auf das Herzstückdieser „Audioarmee“ eingehen. Das Mischpult, mit dem Fachbegriff „Front of House“ ist das wohl faszinierendste multimediale Gerät der Welt. Selbst im kleinsten seiner Art arbeiten tausende von elektronischen Bauteilen zusammen. Wer der Meinung ist, ein Mischpult sei ein besserer Volumeregler einer „ein bisschen“ grösseren Stereoanlage, täuscht sich! An ihm wird das Klangbild optimiert, die gesamte PA-Anlage gesteuert und nicht zuletzt durch Effektprozessoren ein optimales Klangbild erzeugt.

Es gibt so viele Arten den Sound zu mischen, wie es Tontechniker gibt. Doch alle haben dasselbe Ziel. Den perfekten Sound.

Links

http://www.paforum.de/

Alles rund um die PA-Technik

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements